Kategorien
Backen Nach Jahreszeiten Weihnachten

Schüttel- Lebkuchen

Benötigt werden: zwei Schüssel mit Deckel. Man muss sie schütteln können 🙂

Das Rezept teilt sich in trockene und nasse Zutaten. Deshalb auch die zwei Schüsseln mit Deckel:

Trockene Zutaten

350 g Mehl; 300 g Zucker; 100 g gemahlene Haselnüsse oder gemahlene Mandeln; 2 gestrichene Teelöffel Lebkuchengewürz; 1 gestrichener Teelöffel Nelkenpulver; 1 Pckg. Vanillezucker; 1 Pckg. Backpulver

Nasse Zutaten

250 ml Milch; 150  flüssige Butter; 2 Esslöffel Honig; 4 Eier

In der ersten Schüssel mit Deckel die trockenen Zutaten schütteln, in der zweiten Schüssel mit Deckel die nassen Zutaten schütteln.

Die flüssigen Zutaten zu den trockenen Zutaten geben, nochmals kräftig die Schüssel mit Deckel schütteln und auf ein eingefettetes Backblech streichen.

 Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20-30 Minuten backen.Den fertigen Lebkuchen kann man mit Schokoguss überziehen, oder einfach “solo” lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.