Kategorien
Backen Gebäck Nach Jahreszeiten

Süße Zimtschnecken

Ein leckeres Gebäck, das tatsächlich einfach und schnell gelingt. Allein der Geruch, der sich in der Wohnung verbreitet macht Lust dieses Rezept für Zimtschnecken auszuprobieren. Hier eine etwas zimtigere Variante:Watch movie online Get Out (2017)

Zutaten für ca. 15 kleine Zimtschnecken:

Für den Teig:

50g Butter

125 ml Milch (fettarm oder lactosefrei ist genausogut wir Vollmilch)

1/2 Würfel Hefe bzw. auch 1 Päckchen

1/4 TL Salz

Prise Kardamom, gemahlen

Prise Zimt

1 Päckchen Vanillezucker (Achtung, nicht Vanilinzucker…es geht aber auch :-))

50g Rohrzucker (oder Haushaltszucker, Brauner Zucker, gemischt)

270g Mehl

Für die Füllung:

30g Butter, zerlassen

30g Rohrzucker

1/2 EL Zimtpulver

verquirltes Ei zum Bestreichen

Hagelzucker zum Bestreuen

Für den Teig Butter in einem Topf zerlassen, Milch dazugeben und erhitzen bis die Mischung lauwarm ist. Hefe darin auflösen.

Das Mehl mit Zucker, Salz, Vanillezucker, Zimt und Kardamom mischen. Milch-Butter-Hefe-Gemisch zum Mehl geben und zu einem Teig verarbeiten. Gut kneten!

Falls der Teig zu feucht ist, einfach noch etwas Mehl zugeben. Den Teig zu einer Kugel formen, in eine Schüssel legen, mit einem Tuch bedecken und an einem warmen Ort ca. 40 Minuten lang stehen und aufgehen lassen.

Währenddessen kann man folgendes vorbereiten:

  • Für die Füllung Zucker mit Zimt vermischen.
  • Ein Ei verquirlen.
  • Butter zerlassen

Backofen auf 250 Grad vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Teig nun ausrollen (ca. 4-5 mm dick), mit zerlassener Butter bestreichen, mit Zimtzucker bestreuen und zu einer Rolle aufrollen. Falls nötig, mit etwas Wasser „zusammenkleben“. 3- 4 cm lange Scheiben abschneiden und diese mit einer Schnittfläche nach unten auf das Backblech setzen. Mit Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.

Ca. 15 Minuten lang backen und dann genießen!

Funktioniert auch mit Vanillefüllung, Nussfüllung, Rosinenfüllung oder Apfelfüllung.

Eine Antwort auf „Süße Zimtschnecken“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.