Kategorien
Backen Strudel

Quarkstrudel mit Mandeln (schneller Strudel)

Eigentlich wollte ich ja einen Apfelstrudel machen, leider waren keine Äpfel mehr im Obstkorb vorhanden. Ein Blick nach draussen sagte mir, dass es angesichts des Regenwetters auch nicht unbedingt die richtige Zeit war, um mal kurz Äpfel kaufen zu gehen. Also was tun? Suchen was noch so da ist! Daraus entstand nun der Quarkstrudel mit Mandeln, der dann zum Mittagessen verspeist wurde.

Roblox Hack No Survey No Download

Folgende Zutaten werden benötigt:

Strudelteig (dazu mehr hier: Apfelstrudel) oder Fertigteig aus dem Supermarkt.

Für die Füllung:

250 g Quark, 3 EL Gries, 1 Ei, 1 Pckg. Vanillinzucker, Rumaroma nach Geschmack, 25 g Zucker, 4-5 EL Milch und natürlich Mandelblättchen.

Backofen auf 180-200 Grad vorheizen.

Die Zutaten für die Füllung zusammenmischen und zu einem glatten Teig verstreichen.

Den Strudelteig auf einem Backblech ausrollen (ganz dünn!) und mit der Füllung zur Hälfte bestreichen. Dann „einwickeln“ und für ca. 20 Minuten in den Ofen.

Noch warm essen mit etwas Fruchtigem dazu (z.B. Erdbeeren) oder Vanillesoße…mjam ?

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.